Gute Erholung und einen erlebnisreichen Sommer

Wir wünschen allen, die in den kommenden Tagen Ferien und Urlaub haben, eine erholsame Zeit. Nutzen Sie die kommenden Wochen, um neue Kraft zu tanken und gestärkt im Herbst wieder durchzustarten.

Bild: Melanie Zils In: Pfarrbriefservice.de

Wir möchten allen danken, die sich im vergangenen Jahr an so vielen Stellen für unsere Seelsorgeeinheit eingesetzt und einen Dienst übernommen haben. Es war nicht einfach durch Vakanz und Pandemie, das Gemeindeleben aufrechtzuerhalten. Trotzdem haben, neben den unermüdlichen KGR-Vorsitzenden und den Gremienmitgliedern, viele Ehrenamtliche ihre Kraft, ihre Gedanken und vor allem ihre Zeit zur Verfügung gestellt.

So können wir im September Pfr. Morein ein „aufgeräumtes“ Feld übergeben. Wir wünschen ihm einen guten Start und hoffen, dass unsere Ehrenamtlichen weiterhin aktiv und vor allem auch kreativ im Einsatz bleiben werden. Wir danken auch den Pfarrsekretärinnen, die mit ihrer Kompetenz dafür gesorgt haben, dass die Abläufe gestaltet werden konnten.

Vor allem danken wir Pfr. Burr, der mit Elan und Durchhaltevermögen die Administratur des vergangenen Jahres übernommen hat; wahrlich keine einfache Aufgaben neben seinem Hauptberuf als Klinikseelsorger. Gemeinsam mit Pfr. Konetschny hat er ermöglicht, dass wir regelmäßige Gottesdienste anbieten konnten.
Dazu haben sich die Wortgottesdienstleiter ebenso zuverlässig in den Gottesdienstplan eingebracht. Leider wurde der Dienst selten durch zahlreiche Teilnahme gewürdigt.
Es ist nicht selbstverständlich, dass sich für diesen Dienst Ehrenamtliche finde, sich ausbilden lassen und dann tätig werden. Sie haben mit ermöglicht, dass wir vor Ort ganz regelmäßige Gottesdienste anbieten konnten. Denn der Priestermangel wird sich auch in absehbarer Zeit nicht ändern. Die Gottesdienstgemeinschaft bildet den Leib Christi ja schon durch ihre Zusammenkunft ab.

Ihnen allen einen schönen Sommer, einen guten Neustart und weiterhin heilsames Wirken in den Gemeinden.