Nachtrag zum Seniorennachmittag am 1. Advent im Gemeindesaal, St. Petrus Canisius

Bild Norber Jerger

Am vorletzten Sonntag, den 3. Dezember, fand im Gemeindesaal der kath. Kirche in Aldingen zum 1. Advent der Seniorennachmittag für unsere älteren Kirchengemeindemitglieder ab 75 Jahren statt. Viele Helfer hatten den Saal geschmückt, eingedeckt und dekoriert und alles war bestens vorbereitet. Kaffee war gekocht, Kuchen vorbereitet und Wein, Wasser und andere Getränke waren schon bereitgestellt.
Um 14,00 Uhr kamen dann unsere per Brief und Anzeige geladenen Gäste. Es war untereinander ein frohes Hallo, kennt man sich doch schon seit vielen Jahrzehnten und freut sich, wenn man sich mal wieder sieht. Es waren aber auch neue Gesichter zu sehen, die in die frohe Runde aber schnell integriert wurden,
Pfarrer Morein hielt zu Anfang eine kleine Andacht mit einer nachdenklichen Geschichte und gleich im Anschluß daran ließen es sich alle bei Kaffee und Kuchen schmecken und im Saal konnte man munteres Geplaudere und frohes Lachen vernehmen. Unsere Senioren, die mit Ihren 75 Jahren und mehr sicher viel erlebt haben, hatten sich, das hörte man, viel zu erzählen.
Am späteren Nachmittag, man war zwischenzeitlich beim Wein, Schorle oder
Apfelsaft/Wasser, haben Kinder des kath. Kindergartens kleine Stücke zu Nikolaus und Advent vorgetragen und Lieder gesungen und unseren Älteren damit eine Freude gemacht.
Eine Freude zu machen und etwas Glanz und Wärme in den Alltag unserer Senioren zu bringen, das war die Absicht der vielen Helfer des Sozialausschusses und anderer die diesen Nachmittag ermöglicht haben. Dafür vielen
Dank und Danke auch unseren Gästen für das Kommen an diesem winterlichen Tag.


Für die Kirchengemeinde
Norbert Jerger