Familie heißt Zusammenhalt

Gerade in den Coronazeiten und den verschiedenen Einschränkungen wird den Familen viel abverlangt.

Der Familienausschuss macht sich immer wieder Gedanken, wie er die Familien unserer Gemeinde stützen kann.

Mit dem Stationenweg zum Weltgebetstag haben wir im März viele Familien eingeladen sich auf den Weg zu machen - was auch rege angenommen wurde.

Nun haben wir hier aus dem Familienreferat der Diözese ein paar Anregungen zusammengestellt - damit das Zusammenleben auch weiterhin noch spannend (nicht angespannt) bleiben kann. Viele Freude am gemeinsamen Tun wünschen wir Ihnen

- Papierfliegerchanllange

- Schale der Erinnerung und der Dankbarkeit

- Schnelle Spiele für helle Köpfe

- Familientagebuch gestalten