"Pop & Lyrik im Gottesdienst" - ein Gottesdienst der besonderen Art und in besonderem Rahmen

Der nächste Pop&Lyrik-Gottesdienst ist für Sonntag, den 21. März geplant. Zunächst angedacht in der Remsecker Stadthalle, jetzt als Livestream zum Mitfeinern. Die beiden Bands: Think'A'bout und Seibis & Friends werden zum Thema: "What? a wonderful world?" den musikalischen Teil beisteuern. Mitwirkende aus den Gemeinden  werden die Überleitungen und Impulse einsprechen.

Innerhalb des Gottesdienstes werden Lieder, Inhalte und Impulse zu einem Thema eingebracht. Passende Überleitungen und Hinführungen prägen die Gesänge und musikalischen Stücke dieser Gottesdienstform.

Über den Livestream können Sie an der Veranstaltung teilnehmen. Das Team um die Bands und Pfr. Dürr ist in den Planungen schon fortgeschritten und gespannt auf das Ergebnis.

So wollen wir diesen Gottesdienst miteinander feiern und Gott loben. 

Expedition zum Anfang

Das Ökumenische Forum Remseck plant im Herbst 2021 eine "Expedtion zum Anfang".

Expeditionen sind meist Aufbrüche in unerschlossene oder vergessene Regionen. Die ökumenische "Expedition zum Anfang" solllte schon im Herbst  2020 zu den Anfängen des Glaubens, zu Jesus Christus, führen. Daraus wurde nichts wegen der Pandemie. Doch Unwägbarkeiten gehören zum Wesen einer Expedition und so wird ein zweiter Anlauf  im Herbst 2021 angedacht.
Geplant sind:  7 Gottesdienste, dazwischen persönliche Lesezeiten (auf 40 Tage angelegt) und wöchentliche Treffen in Kleingruppen.

Das Team des ökumenischen Forums möchte in die Planungen einsteigen und hoff, dass dann eine Durchführung im Herbst stattfinden kann.

Wir halten Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden.