Unsere Seniorengruppen

Aktiv im Ruhestand

Wir sind eine Gruppe von älteren Menschen, die gerne einmal im Monat miteinander unterwegs sind, meistens donnerstags. Für das laufende Jahr  planen wir interessante Unternehmungen. Im Moment sind die Begegnungsmöglichkeiten leider sehr eingeschränkt. Wir hoffen, dass es bald wieder ein aktives Treffen geben und man sich wieder persönlich begegnen kann.

Wir sind kein Verein, jeder ist gern gesehen und es kommt selten vor, dass wegen Überfüllung geschlossen ist. Unsere Themen und Termine können Sie dem aktuellen Programm entnehmen.

Ansprechpartnerin:
Ilse Kapfer, Tel. 07144 / 1 27 63   

 

Seniorenkreis Poppenweiler

Seit vielen Jahren gab es im Gemeindesaal in Poppenweiler ein regelmäßiges Treffen. Nach Kaffee und selbstgebackenem Kuchen überlegte man sich immer wieder ein kleines Programm mit Spielen, Geschichten, Filmen oder Vorträgen. Auch Gespräche duften nicht fehlen. Diese Nachmittage, liebevoll begleitet und im Blick behalten vom Ehepaar Wimmer, waren lange Zeit ein fester Bestandteil und ein liebgewordener Treffpunkt  im Gemeindeleben. Leider hat Corona nicht nur durch die Besuchsbeschränkungen einen tiefen Einschnitt gebracht, sondern auch einen wichtigen Mitgestalter betroffen. Dies ist der Anlass, warum Fr. Wimmer im Moment von einer weiteren Gestaltung Abstand nimmt, zumal die derzeitige Pandemie-Situation ein direktes Treffen sowieso nicht zulässt.

Wir möchten an dieser Stelle vor allem "Danke" sagen für die jahrelange Sorge und Sorgfalt mit der der Seniorenkreis in Poppenweiler begleitet wurde. Es ist nicht selbstverständlich, dass sich Menschen in diesem Bereich engagieren, weil sie darum wissen, wie wichtig es ist eine gute Anlaufstelle zu haben. Wir hoffen, Sie bleiben gesund oder werden gesund an Leib und Seele und bis wir uns wiedersehen, halte Gott uns alle in SEINER liebenden Hand.

 

Leben im Anderland - Demenz mitten unter uns

Die Hauptabteilung Caritas hat in Zusammenarbeit mit der Hauptabteilung Medien und Öffentlichkeit eine Broschüre erstellt zum Thema Demenz. "Orientierung Information Praktisches für eine demenzsensible Kirchengemeinde" ist der Untertitel. 

Ehrenamtlich geschulte Seniorenbegleiterinnen und -begleiter

Geschenkte Zeit Fühlen Sie sich einsam? Würden sich über den regelmäßigen Besuch eines Menschen freuen, der sich Zeit nimmt, um mit Ihnen beispielsweise zu reden, zu lesen, zu spielen oder spazieren zu gehen? Das Caritas-Zentrum Ludwigsburg vermittelt auf Wunsch den Besuch von geschulten ehrenamtlichen Seniorenbegleitern aus Remseck bei Ihnen Zuhause.

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann zögern Sie nicht und nehmen unverbindlich Kontakt auf mit: 

Daniela Bing Caritas-Zentrum Ludwigsburg
Servicestelle Ehrenamt
Eberhardstr. 29
71634 Ludwigsburg

Telefon 07141/ 97505-0
E-Mail bing(at)caritas-ludwigsburg-waiblingen-enz.de