Schon einen König getroffen?!

Unsere Könige (Sternsinger) sind in diesem Jahr nochmals als "segnende Briefverteiler" unterwegs. Wir sind dankbar, dass sich viele Menschen für diesen "Dienst" zur Verfügung gestellt haben: im Vorfeld zum Packen der Briefe und dann in den kommenden Tagen zum Verteilen der Briefe in den Orten der Seeelsorgeeinheit.

Wir hoffen, Viele mit dieser Aktion zu erreichen, um auch weiterhin der Aktion Sternsinger eine gute finanzielle Unterstützung - dank Ihrer Hilfe - zusichern zu können.
Die Kinder dieser Welt sind auf Ihren Beitrag angewiesen, damit sie eine Gesunderhaltung an Leib und Seele erfahren können. Viele Projekte des Sternsingerwerks brauchen diese Zuwendung, damit sie weiter so sinnvolle Lebensarbeit leisten können.

Die Briefe erhalten auch in diesem Jahr einen geweihten Segen, den Sie an Ihrer Tür anbringen können. 
Falls Sie keinen Brief erhalten haben, gibt es die Möglichkeit auch in unseren Kirchen einen solchen Segensaufkleber mitzunehmen.

Zudem haben wir ein Sternsingervideo erstellt das Ihnen wenigstens einen Eindruck von unserer Aktion in den Orten der Seelsorgeeinheit gibt.
Hier kommen Sie zum erstellen Video: (wegen der Fülle des Materials haben wir 2 Teile erstellt):
Teil 1 finden Sie hier
Teil 2 finden Sie hier

Wenn Sie direkt spenden wollen, dann können Sie es hier tun

 

Sternsinger anders unterwegs

Auch in diesem Jahr waren die Sternsinger als "Königsbriefträger" unterwegs. Fast 2000 Briefe haben sie in die Häuser der Seelsorgeeinheit verteilt. Dazu haben Sie als Gruß ein Video erstellt, um den Segen auch in anderer Form und hörbar zuzusprechen.

Hier kommen Sie zum erstellen Video: (wegen der Fülle des Materials haben wir 2 Teile erstellt):
Teil 1 finden Sie hier
Teil 2 finden Sie hier

Wenn Sie direkt spenden wollen, dann können Sie es hier tun

Wir danken allen, die sich in den vergangenen Tagen auf den Weg gemacht und sich für die wichtige Aktion eingesetzt haben.

Wir hoffen, dass wir 2023 dann wieder direkt in die Häuser zu Ihnen kommen können und danken auch für jede Spende und Unterstützung.

Wir brauchen DICH!

Es geht wieder los. Wir brauchen wieder Unterstützung von kleinen und großen Königen, Sternträgern und Begleitern. 

Das wär doch was für Dich und Deine Freunde. Mach mit und Du tust ganz "nebenbei" auch noch ein gutes Werk.

Wie wichtig Gesundsein ist, haben wir in den Corona-Zeiten gesehen - und, dass es nicht selbstverständlich ist, dass man Hilfe bekommt und gut versorgt wird.

Die kommende Sternsingeraktion greit das auf und möchte da etwas tun!

Mach mit und melde Dich. Wir freuen uns, wenn die "gute Sache" große Kreise zieht.

Näheres findest Du auch hier

Sternsinger 2022

Um die Sternsinger-Aktion 2022 durchführen zu können, sind wir  wiieder auf der Suche nach wahren Königen.
Drum 

Werde König- sei einKönig! Als Sternsinger für die gute Sache unterwegs!

Wir suchen Könige, die einen persönlichen Brief in Haushalte des Ortes bringen bzw. hoffen wir, auch wieder singend den Segen an die Haustüren tragen.

Als König angezogen, kannst Du in den Tagen zwischen den Jahren einen guten Beitrag leisten und mit Freude die Botschaft und Hoffnung des Sterns in die Häuser und zu den Menschen tragen. 

Wenn Du Dir das mal anschauen willst, dann komm doch zu unserem Treffen mit Spiel. Spaß und Liedern. 
-Dienstag, 23. Nov von 17.00-18.30 Uhr in Neckarrems
- Donnerstag, 25. November 17.00-18.30 Uhr in Hochberg

Oder sprich einen der Verantwortlichen an:
- für Neckargrönigen bei Fr. Urban (07146/3622)
- für Hochberg bei H. Weichert (0152/01821640)
- für Aldingen bei H. Jerger  (07146/20529)  
- für Poppenweiler bei Fr. Faul (07144/16216)
- oder bei GR Schmitt (07146/ 44785) oder den Pfarrbüros

Wir freuen uns über jeden (großen wie kleinen König), der sich auf den Weg machen und einen Beitrag leisten will. Es ist die größte Aktion, die Kinder für Kinder durchführen. Das ist nicht nur eine tolle Aufgabe, sondern auch ein gute Möglichkeit andere Gleichgesinnte zu treffen, die heute was bewirken und das Gesicht der Welt verändern wollen. MACH MIT - ES LOHNT SICH!

 

schon soooo alt- 175 Jahre Kinderhilfswerk

Was viele nicht wussten: dass das Sternsingerwerk auf eine Initiative eines 15 jähreigen Mädchens zurück geht. Warum und wie Auguste dieses Hilfswerk gegründet hat, erzählt das nachfolgende Video 

Sternsingen- so geht´s

Sternsingen ist nicht nur eine Sache für einen kurzen Moment- es ist etwas mit Langzeitwirkung. Wir freuen uns, dass seit vielen Jahren Begleiter und Könige diese Aktion in den Gemeinden am Leben erhalten; ganz besonders in diesem Jahr, wo ds gar nicht so einfach gewesen ist.

Um nochmals deutlich zu machen was Sternsingen ist und wie wichtig ein Mitwirken ist, könnt Ihr euch das hier mal anschauen.